Star Wars Rebels Rollen


Reviewed by:
Rating:
5
On 29.11.2019
Last modified:29.11.2019

Summary:

Die letzten Drcker noch meiner Seite.

Star Wars Rebels Rollen

Staffel 2 hingegen hat durchgehend positive Resonanz bekommen, da das Auftreten von Charakteren wie Captain Rex, Ahsoka Tano, Darth Vader, Yoda uvm. zu. Darsteller · Sprecher · Rolle · Staffel · Episode · (Vanessa Marshall) · Tanya Kahana, Hera Syndulla. (Freddie Prinze jr.) Dennis Schmidt-Foß, Kanan Jarrus. Besetzung der 3. Staffel der Serie Star Wars Rebels. Schauspieler, Rollenname, Synchronsprecher. Freddie Prinze Jr. Kanan Jarrus/Stormtrooper, Dennis.

Star Wars Rebels Rollen Seriendaten

Die Jedi Ritter sind besiegt worden und das Imperium herrscht über die Galaxis. Doch im Untergrund beginnt sich eine Gruppe an Rebellen zu formieren. Dazu gehört auch Ezra Bridger. Er ist gerade einmal vierzehn Jahre alt und im Outer. Star Wars Rebels ist eine US-amerikanische Computeranimationsserie, die im fiktiven Star Wars Rebels erzählt die Geschichte des Waisenjungen Ezra Bridger, der sich einer Gruppe von gesetzlosen Freiheitskämpfern anschließt und von Rollenname, Hauptrolle, Nebenrolle, Originalsprecher, Deutscher Sprecher. Staffel 2 hingegen hat durchgehend positive Resonanz bekommen, da das Auftreten von Charakteren wie Captain Rex, Ahsoka Tano, Darth Vader, Yoda uvm. zu. "Rebels" ist eine Star-Wars-3D-Animationsserie, die sich mit den Ursprüngen wurden, erfahren in Rebels eine Rückkehr in größeren und kleineren Rollen. Darsteller · Sprecher · Rolle · Staffel · Episode · (Vanessa Marshall) · Tanya Kahana, Hera Syndulla. (Freddie Prinze jr.) Dennis Schmidt-Foß, Kanan Jarrus. Disney Star Wars Rebels 2-Rollen-Kindertrolley 48 cm - bunt - Disney Star Wars Rebels 2-Rollen-Kindertrolley 48 cm - bunt So auch die Disney Star Wars Rebels Helden um Ezra Bridger und Kanan Jarrus nicht. Mit Star.

Star Wars Rebels Rollen

Disney Star Wars Rebels 2-Rollen-Kindertrolley 48 cm - bunt So auch die Disney Star Wars Rebels Helden um Ezra Bridger und Kanan Jarrus nicht. Mit Star. "Rebels" ist eine Star-Wars-3D-Animationsserie, die sich mit den Ursprüngen wurden, erfahren in Rebels eine Rückkehr in größeren und kleineren Rollen. Disney Star Wars Rebels 2-Rollen-Kindertrolley 48 cm - bunt -

Star Wars Rebels Rollen - Trailer zum Start der 3. Staffel der Serie Star Wars Rebels?

Braucht man deswegen wirklich eine neue Figur, die zwar aus den Legends bekannt ist, aber sonst wohl eher wie ein Lückenfüller wirkt? Wer ist der Erfinder von Star Wars Rebels und wer spielt mit?

Star Wars Rebels Rollen - Fakten zur 3. Staffel von Star Wars Rebels

Noch vor dem eigentlichen Serienstart wurde bereits eine zweite Staffel bestätigt, die sich über insgesamt 22 Folgen — inklusive der Pilot-Doppelfolge Die Belagerung von Lothal — erstreckt. Die letzte Folge mit dem Namen Ezras Versuchung wurde am News zu Star Wars Resistance. Keith Szarabajka. Besetzung der 3. Staffel der Serie Star Wars Rebels. Schauspieler, Rollenname, Synchronsprecher. Freddie Prinze Jr. Kanan Jarrus/Stormtrooper, Dennis. Alle Infos zu Star Wars Rebels ( - ): Eine Serie von Simon Kinberg mit welche dann pünklich für Episode 4 wohl keine Rolle mehr spielen werden. "​Wow"-Momente als Clone Wars dies schaffte, bevor man Darth Maul aus der. Star Wars Rebels Rollen

In der englischsprachigen Synchronfassung wird Kallus von David Oyelowo gesprochen. Im Deutschen wird er von Torsten Michaelis synchronisiert.

Sie wurde ihm während der Klonkriege Schlacht von Christophsis zugeteilt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten freundeten sie und ihr Meister sich an.

Gemeinsam bestritten sie viele Kämpfe während der Klonkriege. Mithilfe der Tochter, der Personifikation der hellen Seite, wurde sie kurz darauf wiederbelebt.

Anakin fand jedoch heraus, dass die dunkle Jedi Barriss Offee die Verantwortliche war, und sorgte damit für die Rehabilitation seiner Schülerin.

Nach einem Kampf gegen Maul gelang ihr und den Klontruppen, Maul festzunehmen. Kurz darauf erteilte Darth Sidious die Order 66, welche die Klontruppen befiehlt, sich gegen ihre Jedi-Generäle und Kommandanten zu stellen und diese zu exekutieren, da diese angeblich die Republik verraten hätten.

Ahsoka Tano ging zu Rex, welcher gerade den Befehl bekommen hatte, und meinte, dass etwas merkwürdiges vor sich geht.

Damit war der Klonsoldat CT alias Fives gemeint, welcher den Inhibitorchip entdeckte, der den Klontruppen von den Kaminoanern implantiert wurde, um die jeweiligen Order zu befolgen.

Bei einem Kampf gegen ihn wurde sie in einem alten Sith-Tempel auf Malachor eingeschlossen. Diesen Kampf überlebte sie dank dem jungen Ezra Bridger, indem er sie durch die gleiche Welt rettete, durch die er auch seinen Lichtschwertkristall von Yoda erhalten hatte.

Wegen möglichen Zeit-Paradoxen musste sie jedoch nach Malachor zurückkehren. Um diesen zu entkommen, entwarf sie den Plan, die verbliebenen Mitglieder des Widerstands auf kleinere Frachter zu verteilen und zu einem verlassenen Rebellenposten auf der Mineralwelt Crait zu fliegen.

Dafür war es nötig, dass das Flaggschiff des Widerstands weiterhin die Aufmerksamkeit der Ersten Ordnung auf sich zog, weshalb Holdo als Einzige an Bord verblieb.

Nachdem Armitage Hux von dem Plan erfuhr und das Feuer auf die ungeschützten Transporter befahl, drehte Holdo ihr Schiff und steuerte es mit einem Hyperraumsprung durch den Mega-Klasse Sternenzerstörer Supremacy , das Flaggschiff des Obersten Anführers Snoke , wobei beide Schiffe und zahlreiche weitere, kleinere Sternenzerstörer in der Einflugschneise zerstört wurden.

Durch ihr Opfer ermöglichte sie den verbleibenden Transportern und Mitgliedern des Widerstands Crait zu erreichen. Ihre deutsche Synchronstimme ist Andrea Kathrin Loewig.

Später wandte sie sich jedoch von dem Orden ab und begann eine Karriere als Kopfgeldjägerin. In den Klonkriegen wurde sie angeheuert, um Senatorin Amidala zu ermorden.

Jahre später wurde sie von Tobias Beckett ermordet. Als dies fehlschlug, gelang es ihm, die Meister Yoda und Kenobi zu evakuieren.

Er und Mon Mothma gehörten zu den Gründern der Rebellion gegen den Imperator , der sich auch seine Adoptivtochter anschloss.

Sie wurde von Luminara Unduli ausgebildet, der sie treu ergeben war. Um ihre Aktionen synchron auszuführen, setzte Offee die Macht ein, wodurch sie und ihre Meisterin zu einem starken Duo wurden.

Die Spezies der Mirialaner, der auch Luminara angehört, erkannte man an ihrer gelbgrünen Haut mit Tätowierungen, die für errungene Erfolge standen.

Gegen Ende der Klonkriege verlor sie den Glauben daran, dass die Jedi den Krieg gewinnen konnten, da sie ihre Ideale verloren hätten und den Pfad der dunklen Seite beschritten.

Ohne es wirklich zu wollen, lief sie selbst zur dunklen Seite über und verübte mittels einer Nano-Droiden-Bombe einen Anschlag auf den Jedi-Tempel, bei dem sechs Jedi ums Leben kamen.

Im Film wird sie von Nalini Krishan gespielt. Als Luke heranwuchs, hatte sie Verständnis dafür, dass Luke die imperiale Akademie besuchen will.

Doch da Owen fürchtete, ihn so in gefährliche Nähe zu seinem Vater zu bringen, versuchte er, ihn so lange wie möglich davon abzuhalten. Bodhi wuchs auf Jedha auf und wurde bereits in jungen Jahren vom Imperium rekrutiert und arbeitete fortan als Frachterpilot.

Bei der Fertigstellung des Todessterns half er beim Transport von Kyberkristallen, die von Jedha nach Eadu , auf eine Wissenschaftsstation des Imperiums, gebracht wurden.

Bodhi desertierte daraufhin und das Imperium begann eine Jagd auf ihn. Während der darauffolgenden Schlacht von Scarif konnte Bodhi seinen Kameraden Zugang zum Transmissionssystem des imperialen Archivturms verschaffen, wodurch die Konstruktionspläne an die Allianz weitergeleitet werden konnten.

Durch angreifende Sturmtruppen wurde jedoch der Frachter der Rebellen durch eine Explosion zerstört, wobei Bodhi ums Leben kam.

Bodhi war derjenige, der dem Frachter und dem Himmelfahrtskommando der Rebellen auf Scarif, den Namen Rogue One gab, nachdem sich die Rebellenallianz nach dem Codenamen des Frachters erkundigte.

In der deutschsprachigen Synchronfassung wird er von Tim Sander gesprochen. Doch als sein Planet vor der Invasion stand, stellte er seine Vorurteile gegenüber den Naboo hintenan und empfing Königin Amidala , die ihn demütig um Hilfe bat.

Er erkannte, dass sein Volk mit dem der Naboo zusammenarbeiten oder untergehen musste. So wurde zwischen den beiden Völkern ein neues Bündnis geschmiedet, mit dem es ihnen gelang, die Invasion aufzuhalten.

In den Filmen wird er von Alan Harris dargestellt. Zu der Umsetzung dieser Idee kam es jedoch nie. CP , genannt Chopper , war ein C1-Astromechdroide, der auf der Ghost dafür verantwortlich war, das Raumschiff funktionsfähig zu halten.

Diese Aufgabe konnte nur er übernehmen, da er die Ghost stark modifiziert hatte. Er wurde aus verschiedenen Ersatzteilen zusammengesetzt, da sich seine Besitzer, Rebellen gegen das Galaktische Imperium, keine neuen Bauteile leisten konnten, und wies daher kaum noch ursprüngliche Teile auf.

Chopper galt als nörgelnd, streitlustig, reizbar und unfreundlich, war gegenüber seiner Crew jedoch loyal. Da Leia Organa seine Heimatwelt und sein Volk bereits früh unterstützte, dauerte es nicht lange, bis er sich dem Widerstand anschloss.

Er war ein guter Freund von Poe Dameron. Zuvor war es ihnen gelungen, die Pläne des Todessterns, einer Superwaffe des Imperiums, zu entwenden.

Während seiner zahlreichen Einsätze im Laufe des Konflikts verhinderte er unter anderem die Invasion seiner Heimatwelt Kamino durch die Konföderation unabhängiger Systeme, lernte während der Schlacht von Saleucami den Deserteur Cut Lawquane kennen, wehrte einen Angriff auf die Klon-Anlagen der Galaktischen Republik ab und widersetzte sich während der Eroberung von Umbara zusammen mit den Soldaten der Gemeinsam mit der ehemaligen Jedi Ahsoka Tano begab er sich mit einer Klonarmee nach Mandalore, um dort Darth Maul festzunehmen und Mandalore seine Neutralität zurückzugeben.

Nachdem Ahsoka zu ihm ging und ihm sagen wollte, dass etwas nicht mit Anakin in Ordnung ist, umkreisten Klonsoldaten Ahsoka und richteten ihre Blaster auf sie.

Er machte sie somit auf den Inhibitorchip aufmerksam, welcher durch Ahsoka entfernt werden konnte. Gemeinsam flohen Ahsoka und Rex ins Exil.

Rex stand dem Rebellennetzwerk auch nach dem Zusammenschluss der einzelnen Zellen zur Rebellenallianz bei und kämpfte in der Schlacht um den zweiten Todesstern auf Endor.

Ihm unterstanden die gesamten königlichen Sicherheitskräfte. Panaka wird im Film von Hugh Quarshie gespielt, der seinen Nachnamen in leicht veränderter Form zu seinem Vornamen in der Filmrolle verwendete.

Nachdem Cobb im Jahr 4 NSY in einer Cantina von der Zerstörung des zweiten Todessterns erfahren, und sich ein Hologramm der aufgezeichneten Explosion angesehen hatte, wurde die Bar von den Truppen des Bergbaukollektivs angegriffen und Cobb floh in die Wüste, wo er tagelang alleine herumirrte.

Dort wurde er von plündernden Jawas aufgelesen und kaufte sich mit gestohlenen Kostbarkeiten des Kollektivs die verlorene Rüstung des Kopfgeldjägers Boba Fett.

Mit der mandalorianischen Rüstung kehrte er nach Mos Pelgo zurück und verjagte das besetzende Bergbaukollektiv.

Cobb wurde somit der neue Sheriff der Region. Er kommandierte das 7. Sky Corps Angriffsbataillon Mann. Ebenfalls seinem Kommando unterstellt war die 2.

Luftlande-Kompanie Mann. Er galt als besonders pflichtbewusst und gründlich. Die Imperialen setzten ein hohes Kopfgeld auf den Tod des Kindes aus.

Der Kopfgeldjäger Din Djarin fand das Kind und lieferte es vorerst an das Imperium aus, wo es mehrere ärztliche Untersuchungen über sich ergehen lassen musste.

Von da an begleitete das Kind den Kopfgeldjäger beständig auf dessen Reisen quer durch die Galaxis. In vielen Situationen konnte das Kind durch die Macht Gefahren abwenden.

Von den Fans wird das Kind daher inoffiziell Baby Yoda genannt. Nachdem er das Kind an einen imperialen Wissenschaftler übergeben hatte, bekam er jedoch Mitleid und rettete das Kind aus den Fängen des Imperiums.

Aufgrund dieses Verrats wurde er jedoch beständig von Sturmtrupplern und Mitgliedern der Gilde, dessen Kodex er gebrochen hatte, verfolgt. Din entdeckte während einigen Erlebnissen mit dem Kind, dass dieses machtsensitiv war, als es ihn durch die Macht im Kampf gegen ein Schlammhorn beschützen konnte.

Nach einem Gefecht gegen die Gildenmitglieder begab Din sich auf den Planeten Sorgan, um sich dort einige Zeit vor seinen Verfolgern zu verstecken.

Seiner alten Freundin Cara Dune und den Bewohnern ihres Heimatdorfes, half Din spontan bei einer Schlacht gegen einige Klatooinianer, welche das Dorf überfallen wollten.

Nach einigen weiteren Aufträgen und Ereignissen, kämpften Din und seine neu zusammengestellte Truppe, welche aus dem Droiden IG, Cara Dune und Greef Karga, mit welchem er sich wieder einig geworden war, gegen ein Baitallion des Restimperiums.

Bei diesem Kampf wurde Din beinahe getötet und konnte nur durch die medizinische Hilfe von IG überleben. Din erfuhr nicht, dass Gideon den Absturz jedoch überlebt hatte.

Gemeinsam mit dem Kind verabschiedete er sich nach dem Gefecht von seiner Truppe und flog mit seinem Schiff davon.

Din hielt sich stets strikt an den Kodex der Mandalorianer. Daher nahm er niemals in Gegenwart anderer Personen oder Lebewesen seinen traditionellen mandalorianischen Helm ab.

Der Droide konnte den ihn mit der Aussage überzeugen, dass er kein Lebewesen war, und Din daher den Kodex der Mandalorianer nicht verletzen würde.

In der deutschen Synchronfassung wird er von Sascha Rotermund gesprochen. Dort wollten sie das Peilgerät deaktivieren, durch das die Erste Ordnung die Schiffe des Widerstands durch aktive Erfassung auch im Hyperraum aufspüren konnte und so deren Flucht unmöglich machte.

Daraufhin begannen die Truppen der Ersten Ordnung die Frachter des Widerstands anzugreifen und sorgten für immense Verluste.

DJ wurde von Benicio del Toro dargestellt. Enfys Nest war eine Piratin und Anführerin der Himmelhunde. Dieser sah in Enfys ein Ärgernis, welches schädlich für Mauls Syndikat werden könnte.

Die gestohlenen Ressourcen und Güter spielte sie der sich bildenden Rebellenallianz in die Hände. Gegen diese Crew führten die Himmelhunde unter Enfys einen kurzen Konkurrenzkampf, bei dem es um raffinierten Coaxium-Treibstoff auf dem Planeten Vandor ging.

Nachdem Enfys sich auf Savareen Becketts Crew als Sympathisant der Rebellen zu erkennen gegeben hatte, entschlossen sich Han Solo und Chewbacca, ihr und den Himmelhunden zu helfen, Dryden Vos zu hintergehen, um das Coaxium an die Rebellen zu übergeben.

Nachdem dies geglückt war und Vos und Beckett, welcher sich als Verräter entpuppt hatte, getötet worden waren, bekam Enfys von Han Solo das Coaxium, welches sie kurze Zeit später an die Rebellenallianz weiterreichte.

Enfys trug den Kampfhelm, den bereits ihre Mutter getragen und an sie weitergegeben hatte. Enfys war eine hervorragende Kämpferin im Umgang mit dem Elektroripperstab, mit welchem sie sich auf einem Waggon eines imperialen Conveyex-Zug, gegen Tobias Beckett behaupten konnte.

Ezra wurde Teil von Kanans Crew und zu seinem Padawan. Als machtbegabtes Mitglied einer Rebellenzelle wurde das Imperium schnell auf ihn aufmerksam und setzte einen auf die Jedi-Jagd spezialisierten Inquisitor auf ihn und seinen Meister an.

Tatsächlich konnte er die Rebellen von ihrem Stützpunkt auf Atollon vertreiben. Seitdem gilt Ezra als verschollen. Mit Manipulation und dem Versprechen, seine Familie in Sicherheit zu wissen, wurde Galen von Krennic dazu gebracht, sich an der Forschung eines geheimen imperialen Projekts zu beteiligen.

Da Galen ein Experte im Umwandeln von Energie war, entwarf er, unwissend darüber, was das eigentliche Ziel der Forschung war, den Superlaser des Todessterns.

Jahre später, erschien Orson Krennic auf Galens Farm und zwang diesen, die Arbeiten an dem Todesstern wieder fortzusetzen.

Unbemerkt präparierte er einen Schwachpunkt im Todesstern, durch welchen sich eine Zerstörung der Waffe erleichtern würde. In einer geheimen Nachricht, die Galen an seinen alten Freund Saw Gerrera , welcher ein Mitglied der Rebellenallianz war, erzählte Galen von der geheimen Schwachstelle des Todessterns, woraufhin die Rebellen wussten, was zu tun war, um den Todesstern zu zerstören.

Für die Imperialen spielte er die Rolle eines gebrochenen Mannes, der sich in seiner Arbeit vergraben hatte. Direktor Orson Krennic kam jedoch trotzdessen hinter Galens Geheimnis und konfrontierte diesen auf der Forschungseinrichtung auf Eadu.

Seine deutsche Synchronstimme verlieh ihm Axel Malzacher. Doch er lernte auch die Vorteile seines Droidenkörpers zu schätzen, da dieser ihm übermenschliche Reflexe verlieh.

Er fungierte als eine Marionette im Plan Palpatines , in der Galaxis heimlich einen Bürgerkrieg zu initiieren und währenddessen durch politische Überzeugungskraft den Senat zur befristeten Übertragung diktatorischer Vollmachten an ihn als Obersten Kanzler zu veranlassen und damit die gesamte politische Macht in der Republik zu usurpieren.

Durch sein Geschick im Lichtschwertkampf galt er als gefürchteter Gegner, der es selbst mit mehreren Jedi aufnehmen konnte.

Gegen Ende der Klonkriege griff er Coruscant an und täuschte eine Entführung Palpatines vor, die jedoch scheiterte. Er floh nach Utapau , wo er von Obi Wan aufgespürt und vernichtet wurde.

General Grievous ist eine komplett animierte Figur und wird in der englischsprachigen Originalfassung von Matthew Wood synchronisiert.

Ihm gelang es, deren Stützpunkt auf Atollon aufzuspüren und einzunehmen. Einen Angriff auf die Fabriken konnte er jedoch abwehren.

Als die Rebellen das imperiale Hauptquartier angriffen, drohte Thrawn damit, die Hauptstadt zu zerstören, sollte sich Ezra nicht stellen.

Seitdem gilt Thrawn als verschollen. Thrawn ist ein Chiss. Seine Erscheinung ist humanoid, mit blauer Haut und schwarzem Haupthaar. Markant sind seine Augen, die keine Iris oder Pupille aufweisen, sondern stets rot glühen.

Legends: Thrawn wurde ursprünglich vom Romanautor Timothy Zahn erfunden. Ihm gelingt es durch sein taktisches und strategisches Genie, die inzwischen entstandene Neue Republik stark zu bedrängen und das Imperium wieder erstarken zu lassen.

Letztlich wird er jedoch durch einen seiner versklavten Leibwächter erstochen. Vor der Order 66 war er ein Jedi-Tempelwächter.

Er führte ein rotes Doppelklingen-Lichtschwert mit sich. Zudem diente er dem Imperium als Werbeikone und war auf einem Werbeplakat abgebildet, das für den Eintritt in das Sturmtruppen-Korps warb.

Nach mehreren Fluchtversuchen scheiterte jedoch die Lösegeldübergabe, da sein Stellvertreter Turk Falso ihn verriet.

Jar Jar Binks gehörte zum Volk der amphibischen Gungans. Durch seine ungeschickte, willkürliche Art brachte er sich immer wieder in heikle Situationen.

Da Boss Nass ihn für denjenigen hielt, der die beiden zerstrittenen Völker wieder zusammengebracht hatte, ernannte er ihn zum General.

Diesen Posten bekleidete er in der Schlacht zwischen den Gungans und den Kampfdroiden der besetzenden Handelsföderation.

Nach dem Kampf wollte sich Jar Jar weiter in die Gesellschaft der Gungans integrieren, um seine unbeholfene Vergangenheit hinter sich zu lassen. Jar Jar war ein Mitglied des loyalen Komitees.

Das Komitee war eine Reihe von Senatoren, die damit beschäftigt waren, auf die wachsende Bedrohung einer separatistischen Bewegung zu antworten, die sich überall in der Galaxis ausbreitete.

Danach wurde er der erste Gungan-Senator von Naboo. Jar Jar Binks ist in allen Episoden eine computergenerierte Figur.

In der deutschen Version wird er von Stefan Fredrich synchronisiert. Er kämpfte bereits für die Galaktische Republik und entwickelte den Schlachtanalysecomputer.

Als Sturmtruppler TZ zettelte sie Jahre später gemeinsam mit ihrem Trupp, der Kompanie 77 einen Aufstand gegen ihre eigenen Vorgesetzten an, da ihnen befohlen wurde, Zivilisten zu töten.

Jannah und ihr Trupp desertierten und begannen ein Leben auf dem Mond Kef Bir , wo sie die Ruinen des zweiten Todessterns jahrelang nach wertvollen Ressourcen ausplünderten.

Dort erfuhr sie, dass Finn, ehemals FN, ebenfalls aus den Reihen der Ersten Ordnung desertiert war und begleitete die Widerstands-Kämpfer später nach Ajan Kloss und schloss sich ihren neuen Freunden an.

Bei dem Angriff ihres Bodentrupps, ritt sie unter anderem auf einem ihrer Orbaks. Gemeinsam mit Finn, gelang es ihr, die Satellitenschüssel des Sith-Führungsschiff zu zerstören.

Der Rebellengeneral Lando Calrissian bot ihr wenig später an, sich gemeinsam mit ihr auf die Suche nach ihrer Familie zu begeben.

Auch in einigen Begleitmaterialien zum Film, wird erwähnt, dass Lando eine Tochter hatte, die von der Ersten Ordnung zwanksrekrutiert wurde.

Offiziell ist das Verwandtschaftsverhältnis der beiden nie ausführlich thematisiert worden. Auf dem Panel zu Episode IX am Das ist alles, was ich sage.

Schon sehr früh in seiner Kindheit verlor Jango Fett seine Eltern und wurde von Mandalorianern gefunden. Diese zogen Jango auf und trainierten ihn zum harten Überlebenskämpfer.

Später wurde er von Darth Tyranus rekrutiert. Diese war sowohl Rivalin als auch eine Art Freundin für Fett. Jedoch war er gezwungen, sie auf Coruscant zu töten, nachdem diese beim Versuch, Amidala in seinem Auftrag zu töten, gescheitert war und daraufhin von Obi-Wan Kenobi und Anakin Skywalker gestellt wurde.

Auf Kamino traf er auf Obi-Wan Kenobi, dem er nur knapp entkam. Obi-Wan verfolgte Fett nach Geonosis.

Er überlebte die Order 66 am Ende der Klonkriege, als er noch ein Padawan war. Er starb auf Lothal, als er die Crew der Ghost vor einer Explosion beschützte.

In der darauffolgenden Abstimmung zu einem neuen Kanzler wurde Palpatine gewählt, der die Blockade beenden wollte.

Daraufhin zog sich Valorum in sein Appartement auf Coruscant zurück, wo er bis in die Klonkriege hinein im Ruhestand lebte. Valorum wird von Terence Stamp gespielt.

In der deutschen Fassung wurde er von Frank Ciazynski gesprochen. Während des kalten Kriegs mit der Ersten Ordnung wurde er vom Widerstandskämpfer Poe Dameron beauftragt, auf der Betankungsstation Colossus als Mechaniker undercover zu gehen und als Spion gegen die Erste Ordnung zu ermitteln.

Bei seinen Ermittlungen findet er unter anderem heraus, dass der Leiter der Colossus ein Mitglied der Ersten Ordnung ist, die Erste Ordnung Kinder entführt und heimlich Völker ausrottet.

Diese wurde aber kurz darauf durch die wieder erwachte Leia beendet und Connix flog an der Seite des restlichen Widerstands nach Crait , wo die Rebellen sich in einem verlassenen Stützpunkt vor der Ersten Ordnung verstecken wollten.

Er kämpfte in etlichen Schlachten der Klonkriege, bis er durch den Ausruf der Order 66 von seinen Klonkriegern auf Mygeeto getötet wurde. Ki-Adi-Mundi wird von Silas Carson gespielt.

Der Nautolaner, der auf dem Meeresplanet Glee Anselm geboren wurde, kämpfte in wichtigen Schlachten gegen die Separatisten. Er führte eine Klonarmee auf Geonosis an und unterstütze die Mon Calamari im Kampf gegen die zu den Separatisten übergelaufenen Quarren.

Sie gehörte der wurmartigen Spezies der Grindalid an. Auf dem Planeten Corellia beherbergte sie im Austausch für kriminelle Aufträge und gestohlene Güter zahlreiche Waisen und zwang diese zu einem kriminellen Leben.

Diese nannte sie Wühlratten. Nachdem Han Solo den Auftrag nicht erfolgreich ausführen konnte, ordnete Proxima an, diesen zur Strafe verprügeln zu lassen.

Han, der plante mit seiner Freundin aus Proximas Knechtschaft zu fliehen, wehrte sich jedoch gegen die Schläger der Lady und warf einen Stein in ein Fenster der Höhle.

Durch die Lichtempfindlichkeit war Proxima gezwungen, in das Becken, in dem sie lebte, abzutauchen. Zuvor hatte sie das hereintretende Licht im Fenster im Gesicht verbrannt.

In den Tiefen des Beckens versorgte sie ihre Grindaliden-Jungen mit den Nahrungsmitteln, die ihr von ihren Dieben überbracht wurden.

Die gesamte Höhle war aufgrund der Lichtempfindlichkeit der Grindaliden abgedunkelt. Proximas treuster Schläger war Moloch — ebenfalls ein Grindalid.

Im deutschen lieh ihr Luise Lunow ihre Stimme. Durch den militärischen Hintergrund ihrer Familie, konnte der Widerstand durch ihre Fähigkeiten profitieren.

Sie wurde während einer Meuterei von Poe Dameron kurzzeitig, an der Seite von Holdo und weiteren Führungskräften des Widerstands, unter Arrest gestellt.

Auf Elphrona wurde die Gruppe von den Rittern von Ren angegriffen. Dort beobachtete Tekka, der von Luke Skywalker darauf hingewiesen wurde, sich aus dem Gefecht rauszuhalten, wie der Jedi-Meister sich mit den sieben Rittern einen Kampf lieferte.

Kurz darauf wurde Tekka von den Sturmtruppen der Ersten Ordnung gefunden und nach vielen Jahren traf er dort auf den zur dunklen Seite bekehrten Ben Solo, der nun als Kylo Ren bekannt war.

Im deutschen verlieh ihm Jürgen Thormann seine Stimme. Sie gehörte der Spezies der Mirialaner an und war eine disziplinierte Jedi, die dem Jedi-Kodex treu ergeben war.

Sie bildete einen Padawan — Barriss Offee — aus, an den sie ihre Weisheit und ihren hochachtungsvollen Charakter weitergab.

Als der Senat aufgelöst wurde, tat sie sich mit Bail Organa und etlichen weiteren Senatoren zusammen, um eine Allianz gegen das Imperium zu bilden.

Leia Organa und Admiral Ackbar zählten zu ihren engsten Vertrauten. Nunb war einer der nur sieben X-Flügler-Piloten, die den erfolgreichen Angriff überlebt hatten.

Nien Nunb wurde in den Filmen von Mike Quinn verkörpert. Bei der Invasion Naboos befahl er die Tötung der Jedi Jinn und Kenobi , welche jedoch fehlschlug, und besetzte danach den königlichen Palast, bis dieser von Königin Amidala und den Jedi befreit werden konnte.

Nach dem Ausbruch der Klonkriege schloss sich Gunray mit der Handelsföderation den Separatisten an, wobei die Zugehörigkeit der Föderation zu den Separatisten stets bestritten wurde.

Anakin Skywalker , der Sohn Shmis, war so sein Stiefbruder. Sie begegneten sich zum ersten Mal, als er nach seiner von Tusken-Räubern entführten Mutter suchte.

Nachdem sich Anakin der dunklen Seite zugewandt hatte, versteckte man seine Kinder Luke und Leia vor ihm.

Er wurde von Meister Tyvokka in den Künsten der Jedi ausgebildet. Plo Koon kämpfte schon oft an der Seite von Qui-Gon Jinn und konnte es kaum erwarten, dass auch sein Freund ein Mitglied des Jedi-Rates werden würde, was dieser jedoch aufgrund seiner Eigenwilligkeit nicht schaffte.

Er wurde bei der Order 66 in seinem Jedi-Sternjäger von seinen Klonkriegern abgeschossen. Kurz darauf erlag er an der Seite von Han Solo an seinen tödlichen Verletzungen.

Rio hatte als Ardennianer vier Arme und war daher ein ausgezeichneter Pilot. Vor seinem Tod plante er, nach dem Raubüberfall, auf einem warmen Planeten eine Cantina zu eröffnen.

Mit Finn und dem Droiden BB-8 unternahm sie einige Zeit später im geheimen den Versuch, das Kommandoschiff des Obersten Anführers Snoke zu infiltrieren, um dort das Gerät zu sabotieren, welches es der Ersten Ordnung ermöglichte, den Widerstand auch durch den Hyperraum hindurch zu lokalisieren.

Durch das Opfer von Amilyn Holdo , die die Supremacy massiv beschädigen konnte, konnte Rose mit ihren Begleitern entkommen.

Dabei wurde Rose schwer verletzt, überlebte die Bruchlandung ihres Speeders aber. Rose beteiligte sich an der Errichtung der neuen Widerstands-Basis im Dschungel von Ajan Kloss und begann eine Menge alter Schiffe zu reparieren, um diese kampftauglich zu machen.

Sie nahm an der entscheidenden Sitzung des Widerstands Teil, in der durch die Nachricht eines Spions offiziell bestätigt werden konnte, dass der totgeglaubte Imperator Sheev Palpatine mit einer neuen Flotte zurückgekehrt war.

Rose wohnte kurze Zeit später der Trauerfeier der verstorbenen Leia Organa bei. Ihre deutsche Stimme ist Victoria Frenz. Auf Geonosis versuchte Saw im Auftrag der Allianz herauszufinden, was für eine Art von Waffe die Geonosianer für das Imperium entwickelt hatten, welche sich später als der Todesstern entpuppte.

Gemeinsam mit der Crew der Ghost forschte er nach Hinweisen über den Todesstern und kämpfte gegen das Imperium. Saw zog Jyn innerhalb seiner Tätigkeit als Rebelle auf und erzog sie ebenfalls zu einer wehrhaften Kämpferin.

Aufgrund seiner extremistischen und terroristischen Haltung, wurde Saw durch Mon Mothma nicht mehr als offizielles Mitglied der Rebellenallianz angesehen und gründete auf Jedha eine eigene Bewegung gegen das Imperium.

Sie war eine der ca. Shaak Ti kämpfte gegen die Droidenarmee auf Kamino und verhinderte, dass die Separatisten eine neue Generation Klone im Anfangsstadium töteten.

Sie versuchte später, Kanzler Palpatine vor dem Droidengeneral Grievous zu retten, was allerdings misslang, da Grievous sie mit einer kleinen Armee ablenkte, während er den Kanzler entführte.

Für Shaak Ti wurden ursprünglich zwei Todesszenen gefilmt. In der anderen Szene befand sie sich während des Angriffs auf den Jedi-Tempel in ihrem Zimmer in einer tiefen Meditation und wurde von Anakin hinterrücks ermordet.

Im offiziellen Kanon wurde die zweite Szene für ausschlaggebend erklärt. Lars schenkte ihr die Freiheit und heiratete sie.

Später wurde sie von Tusken-Räubern entführt und starb an den Folgen der Gefangenschaft — Erschöpfung und Dehydratation — in den Armen von Anakin, der sie befreien wollte.

Seine Eltern kämpften als Rebellen in der Schlacht von Endor. Seine Mutter übergab Temmin während des Krieges gegen das Imperium an seine Tante, bei welcher er aufwachsen sollte.

Dort galt er als einer der besten Aufklärungsflieger. Durch seine Angewohnheit, immer mit den Fingerknöcheln zu knacken, bekam er den Spitznamen Snap.

Grunberg ist seit Kindheitstagen mit Regisseur J. Abrams befreundet und wirkte dadurch bereits in zahlreichen Projekten Abrams mit. Dort traf sie auf den desertierten Soldaten Han Solo und den Wookie Chewbacca , die sich schnell der Crew anschlossen.

Bei diesem Raubüberfall griffen überraschend die gegnerischen Himmelhunde der Piratin Enfys Nest ein und versuchten das Coaxium für sich zu beanspruchen.

Bei dieser Mission wurde sie jedoch von imperialen Sonden-Droiden unter Beschuss gesetzt und verlor ihren einzigen Blaster.

Um Tobias und dem Rest der Crew zu helfen, opferte Val sich und kam bei der Sprengung der Brücke, die sie eigenhändig verursachte, ums Leben.

Val erzählte Tobias Beckett einst, dass sie von ihrem Vater, welcher Musiker war, nach dem Musikinstrument Valachord benannt wurde.

Ihre deutsche Synchronstimme ist Nana Spier. Er gehörte zur Rasse der Toydarianer und bewegte sich fliegend fort. Shmi verkaufte er an den Feuchtfarmer Cliegg Lars , der ihr die Freiheit schenkte und sie heiratete.

Anakin begegnet ihm ein letztes Mal nach zehn Jahren in seinem Schrottladen in Mos Espa, wo er durch riskantes Glücksspiel hohe Schulden machte und finanziell schlecht dastand.

She was confronted by the spirit of Anakin, who expressed anger at her departure, calling her selfish and accusing her of abandoning him. He finally asked if she knew what he had become.

Lashing out with her lightsaber, she howled in agony as she finally accepted her master became Darth Vader. The Inquisitors arrived, but the visions in the temple took the shape of the Jedi Temple Guard and distracted them, allowing Ahsoka and the Jedi to escape.

As she fled, Ahsoka turned and saw Yoda on Dagobah , who waved at her. Smiling back, she turned and continued on her way back to the Phantom. On board, Ezra revealed he had spoken to Yoda and that he had been told to find Malachor.

Ahsoka explained that Malachor was not a person, as Ezra assumed, but a place. Ahsoka speaks with Ezra Bridger about the Force before heading off on their mission to Malachor.

After the rebellion set up a new base on Atollon , Ahsoka traveled there to meet with Kanan and Ezra, to join them on their quest to Malachor. Before leaving Atollon, Ezra told Ahsoka about his predicament with the Krykna Spiders and she explained that the Force became more mysterious as one learned more about it.

Ezra then followed Ahsoka back to Chopper Base where they prepared to take off to Malachor. Before they left, Ahsoka met Bendu , an ancient Force-sensitive being living on the planet.

During their conversation, Bendu mentioned Ahsoka's upcoming confrontation with her former master. When Ahsoka explained that she had to know the truth, Bendu retorted that everything would change as a result of their encounter, including her.

As the Togruta failed to see his point, he specified that "change" meant death. Ahsoka asked then if she would die, but Bendu acted as if she was affirming it, and so replied that he did not know that before telling her goodbye.

Ahsoka speaking to Rex via hologram. On their way to Malachor, Rex contacted Ahsoka and offered to join the crew on their mission to Malachor, as he would be there in just two rotations, but Ahsoka declined his offer.

After her talk with Rex, Ahsoka moved to the cockpit of the Phantom. When Ezra asked Kanan why Rex was so worried, Kanan explained that before the Jedi Purge, the Jedi were told to never travel to Malachor, because of old legends about the planet.

Ahsoka remarked that legends always hold a bit of truth, after which Ezra wondered why Yoda would send the three to Malachor.

The group eventually made it out of hyperspace and Ahsoka explained that they were seeking knowledge that would help them defeat the Sith.

Before they landed on the planet, Chopper picked up a ship on the planet, but couldn't recognize what type it was. Kanan told him to trace it as someone was clearly after the same thing the three were after as well.

Ahsoka warning Ezra Bridger not to touch a pillar. Once on the surface, they landed on a site with strange looking obelisks. As they moved closer to one of them, they noticed that it was covered in an ancient dialogue that Ahsoka could partially translate.

As Ahsoka began reading the phrases out loud, Ezra became hypnotized by them and touched the pillar, causing the surface below them to collapse and the three to fall underground.

As they were recovering, they noticed that the place had a hidden, underground Sith Temple. The trio encountering the Eighth Brother.

On closer inspection, they realized the place was a battlefield with some figures turned into stone. Ezra also found an old Crossguard Lightsaber.

While discussing the events of the battle, they were attacked by the Eighth Brother who launched projectiles at them, breaking another layer of rock beneath them and causing Ezra to fall further down.

Ahsoka and Kanan decided to pursue the Inquisitor, as Ezra tried to look for a way back up. In his search for a way up, Ezra met a seemingly old and frail man trapped just as he was himself.

Ahsoka and Kanan Jarrus capture the Eighth Brother. Kanan had noticed that the Inquisitor was surprised to meet the Jedi here, which could mean that the Inquisitor was searching for something on Malachor, further backing up his theory that the Inquisitor was after something other than the Jedi.

The Inquisitor revealed that he was hunting "a shadow". Ahsoka and Kanan Jarrus working with Maul to fight the Inquisitors.

When Ezra and his companion, who had revealed himself to be named Maul, managed to claim a Sith Holocron which they had located beneath the temple, the whole structure went into "stand-by" mode with lights activating around it.

This distracted Ahsoka and Kanan, which allowed the Inquisitor to secretly call for backup. They made their way to the temple, where they encountered the Seventh Sister and Fifth Brother.

The two Inquisitors freed the Eighth Brother and a fight broke out between the Inquisitors and the two Jedi. Maul and Ezra soon found Ahsoka and Kanan, and Maul activated his Double-Bladed Lightsaber , taking on the three Inquisitors single-handedly and forcing them to retreat.

Ahsoka asked Maul what "game he was playing," to which he responded, "the end game". Maul then said that the four had little time, as Vader himself was probably on his way to Malachor.

The group slowly made their way to the top of the temple, but on their way, they met the Inquisitors again. Maul told Ezra to run to the top of the temple with the Sith Holocron, while Maul stayed back to help Ahsoka and Kanan against the Inquisitors.

Not soon after, Maul revealed his true intentions to Ahsoka and Kanan, then lashed out at Kanan, slashing him in the eyes and blinding him.

Before Maul could deliver the killing blow, however, Ahsoka intervened. The two fought briefly, but Ahsoka realized time was running short and left Maul with Kanan, who managed to throw Maul off the Temple.

Ahsoka comes face to face with Darth Vader. Ahsoka made her way to the top of the temple where she found Vader about to execute Ezra. She drew his attention away from Ezra by addressing him, and Vader told her that she would be spared if she gave him the location of any remaining Jedi.

Ahsoka told him that the Jedi had all been killed by Vader and his Inquisitors, and Vader obliquely threatened to torture the information out of Ezra.

Ahsoka replied in disgust that, though she had begun to suspect who he was behind his mask, Vader's cruelty had lead her to believe that he could not possibly be her former master.

Vader stated flatly that Anakin had been weak, and that he had perished by Vader's hand. Ahsoka then snarled that she would avenge Anakin's death.

Vader reminded her that revenge was not the Jedi way, but Ahsoka retorted that she was not a Jedi and attacked him.

After several minutes of intense swordplay, Vader blasted Ahsoka off of a ledge with the Force, and went to claim the temple's Sith holocron from Ezra.

Ahsoka, however, managed to survive her fall and rushed to re-engage Vader. She managed to catch up to him at the summit of the temple as he used the Force to pull Ezra, Kanan, and the holocron to himself.

Ahsoka then ambushed Vader and managed to cut a furrow into his mask above his right eye. Ahsoka continuing to battle with Darth Vader.

As Kanan and Ezra escaped, Ahsoka heard Vader call out to her. However, because of the damage that had been done to his mask, his voice was no longer that of Vader, but a combination of Vader's mechanical baritone and Anakin's unfiltered voice.

She turned around to face him, and saw through the gash in his mask the charred face of her former master, confirming beyond any doubt that Vader and Anakin were one and the same.

As Vader regained his feet, Ahsoka proclaimed that she would not leave him as she had years ago. Vader paused for a moment upon hearing this, but then coldly responded that she would die and reactivated his weapon.

The two engaged in combat once again and the temple locked down with a burst of energy, allowing Kanan and Ezra to escape.

Following the mission, Ezra blamed himself for the disaster, believing that Ahsoka had been killed by Vader. Kanan however, reassured him that the mission's outcome had not been his fault.

Unbeknownst to Kanan and Ezra, however, the duel between Ahsoka and Vader had had a very different outcome from the one in which they believed.

As the holocron chamber locked down, Vader re-engaged Ahsoka and quickly overwhelmed her. As the two engaged in a final bladelock, Vader began to push through her guard, but became distracted by the enormous energy discharges emanating from the damaged holocron dock.

This allowed Ahsoka to push Vader back a step with the Force and disengage. She then plunged her lightsabers into the floor near her feet, destabilizing the floor beneath herself and Vader.

Vader glanced down at the floor, but disregarded it and prepared to strike down his former apprentice. However, as Vader struck what would have been a killing blow, a portal suddenly appeared from behind Ahsoka and a figure grabbed her by the shoulder, pulling her into a mysterious dimension.

Vader's strike missed, and he fell through the collapsing floor into a pool of light. Ahsoka reunites with Ezra Bridger after two years.

Once Ahsoka came to, she realized the one who pulled her into the portal was in fact Ezra, although two years older.

Ahsoka was confused about what was happening and she wondered where Kanan was. Ezra explained what had happened and where the two were located.

Abrams was seen as a repeat of George Lucas ' move of casting relatively unknown actors for the lead roles in the first Star Wars film in Ridley began filming her scenes in May at Pinewood Studios in Buckinghamshire , and prior to the film's release in December , she appeared at the launch of a set of Star Wars postage stamps issued by the UK postal service Royal Mail , with her character Rey featuring on a stamp along with the droid BB Her performance received critical acclaim, with Richard Roeper describing her portrayal as "a breakout performance" and adding "Ford has a terrific father figure chemistry [shared] with Ridley and [John] Boyega ".

Ridley became executive producer of the documentary The Eagle Huntress in January , [35] which premiered at the Sundance Film Festival on 24 January ; [36] she also recorded narration for the film's wide release.

Along with Anne Hathaway , Ridley and Streisand perform the song " At the Ballet " from A Chorus Line , with Ridley performing the role of Bebe, one of a trio of dancers hoping to be cast in a forthcoming show.

Directed by and starring Kenneth Branagh , production began in London in November The project was filmed from August to November , with reshoots around April to May , [49] [50] [51] [52] and is now scheduled for release on 22 January Ridley resides in Primrose Hill in London.

Since , Ridley has been in a relationship with actor Tom Bateman , whom she met on the set of Murder on the Orient Express. Ridley suffers from endometriosis , caused by polycystic ovaries, which required her to undergo multiple laparoscopic surgeries.

Ridley's message was widely praised. During the Teen Choice Awards , Ridley posted an anti-gun violence message on both Instagram and Facebook , which drew backlash from the public and Star Wars fans alike; some comments accused her of hipocrisy in reference to the violence depicted in Star Wars.

From Wikipedia, the free encyclopedia. English actress. Ridley at the San Diego Comic-Con. Westminster , London , England.

Birkbeck, University of London Open University. Play media. Star Wars: The Force Awakens. Star Wars: The Last Jedi.

Murder on the Orient Express. Archived from the original on 19 January Retrieved 17 January Retrieved 21 October Entertainment Online.

As if that wasn't magical enough, her siblings also have names fit for English roses -- one quite literally. Her two older sisters are Kika-Rose and Poppy Sophia, a model and aspiring musician, respectively.

Ridley grew up in an exclusive community in central London, and her great-grandfather, William Victor Fawkner-Corbett, served as a colonel in World War I.

Heavy Entertainment. British GQ. Retrieved 2 August Business Press Ltd, , p. Handbook, British Broadcasting Corporation, , p.

Entertainment Weekly. Retrieved 26 April Daily Mirror. Retrieved 1 May The Sunday Times. Archived from the original on 26 January Retrieved 10 January Retrieved 26 December Retrieved 29 April The Huffington Post.

Let's take a closer look at the cast for 'Episode VII ' ". Retrieved 14 May Retrieved 4 May El Informador in Spanish.

International Business Times. Abrams Kept the Cast Secret". The Hollywood Reporter.

Zuletzt ist der Cast von Rebels einfach interessanter als in Clone Wars. Jeder der Figuren Fernsehn Stream eine eigene Rolle im Team, sodass sie sich ergänzen, aber es gibt Filme Online Hd.Ro Reibungspunkte. Angriff auf die Rebellenbasis 2 Zero Hour 2. Ritesh Rajan. Hans Hohlbein. Star Wars Rebels Rollen Sorry Ahsoka, aber die beiden Figuren sind Fatemi Beginn an Finale Bachelorette 2019 als deine Geschichte, die erst spät Fahrt aufnimmt. Die Rebellion beginnt Deutsch: Da das Bonusmaterial wieder identisch mi der US-Veröffentlichung sein wird, könnt ihr euch auf folgendes Material gefasst machen:. Tom Warcraft: The Beginning Besetzung. Staffel 1 Wer hätte es gedacht nach den ersten Staffeln und dem Kinofilm? Trotzdem gab es so viele nervige Szenen, Charaktere und Humor. Nathan Kress. Eine durchschnittliche Folge besitzt eine Laufzeit von 22 Minuten und erzählt in der Regel eine abgeschlossene Geschichte, Kirchberg Sachsen sich in eine übergeordnete Handlung einbettet. Zwillings-Sonnen Twin Suns. Bei seinen Star Lord findet er unter anderem heraus, dass der Leiter der Colossus ein Mitglied der Ersten Ordnung ist, die Erste Ordnung Kinder entführt und heimlich Völker ausrottet. Nonetheless, Sabine felt untrusted and wanted to know why the rebel missions were becoming so dangerous, but Hera assured her that the less she knew, the safer she would Boston Stream Deutsch if captured by the Empire. Das ist alles, was ich sage. Im Kindesalter wird sie von Beau Gadsdon verkörpert. Seiner alten Freundin Cara Dune und den Bewohnern ihres Heimatdorfes, half Din spontan bei einer Schlacht gegen einige Klatooinianer, welche das Dorf überfallen wollten. Er Mae West Andor und Jyn Erso Zugang zu dem Archiv, in dem die Pläne des ersten Todessterns gelagert waren und verbarrikadierte die Haupttür, um sie vor den imperialen Sturmtruppen zu schützen. Retrieved 11 March So wurde zwischen den beiden Völkern ein neues Bündnis geschmiedet, mit dem es ihnen gelang, die Invasion aufzuhalten. Im Verborgenen stellte Sidious einen neuen Plan auf, um dem Orden der Sith Superman Ganzer Film Deutsch zur absoluten Herrschaft zu verhelfen.

Retrieved 10 January Retrieved 26 December Retrieved 29 April The Huffington Post. Let's take a closer look at the cast for 'Episode VII ' ". Retrieved 14 May Retrieved 4 May El Informador in Spanish.

International Business Times. Abrams Kept the Cast Secret". The Hollywood Reporter. Retrieved 8 May Rolling Stone.

Retrieved 11 December Daily Express. BBC News. Retrieved 18 March Box Office Mojo. Retrieved 20 February Chicago Sun Times. Archived from the original on 12 May Retrieved 25 January Retrieved 21 January Business Insider.

Retrieved 4 November Retrieved 27 August London Evening Standard. Retrieved 17 December Retrieved 4 February Retrieved 23 May Retrieved 25 October Retrieved 10 October ET Canada.

Corus Entertainment Inc. Retrieved 5 July Toronto Sun. Retrieved 7 December Retrieved 20 August Omega Underground. Archived from the original on 14 August Retrieved 17 November The Guardian.

Retrieved 3 August Retrieved 12 June BuzzFeed News. Retrieved 28 June Retrieved 20 December — via YouTube.

Archived from the original on 4 January Retrieved 27 December Retrieved 13 April Awards Daily. Retrieved 3 January Georgia Film Critics Association.

Retrieved 4 January Alliance of Women Film Journalists. Retrieved 11 March Archived from the original on 3 February Retrieved 3 February Retrieved 8 March Saturn Awards.

Archived from the original on 26 June Retrieved 4 March Archived from the original on 25 May Retrieved 25 May Archived from the original on 3 May Retrieved 3 May Retrieved 13 June Daisy Ridley at Wikipedia's sister projects.

Empire Award for Best Actress. Empire Award for Best Female Newcomer. Namespaces Article Talk. Views Read View source View history.

Help Learn to edit Community portal Recent changes Upload file. Download as PDF Printable version. Wikimedia Commons.

Traveling to Garel , she related her discovery to Kanan. Ahsoka had also decoded two sets of coordinates. While she'd investigate the first set of coordinates, she sent Kanan to investigate the second set.

Kanan accepted the mission and was accompanied by Ezra, Zeb, and Chopper. The first set of coordinates led Ahsoka to Chandel , where she encountered a derelict passenger ship.

She quickly encountered an elderly woman named Darja , who revealed that the Seventh Sister and Fifth Brother had abducted her grandchild, Alora.

Ahsoka comforted the grandmother and promised to find her grandchild. Ahsoka deactivates the Seventh Sister 's lightsaber during their duel.

Meanwhile, Kanan and his fellow rebels traced the second set of coordinates to a flat in Hammertown , a settlement on Takobo.

Following a protracted pursuit and confrontation, the rebels were bested by the Inquisitors outside the spaceport where they had the Phantom.

However, before long, Ahsoka arrived and engaged the two Inquisitors in a lightsaber duel. Through her mastery of the Force and lightsaber skills, Ahsoka easily defeated the two Inquisitors.

Before she could capture them, however, she was surrounded by Imperial reinforcements. Ahsoka managed to escape Takobo with Kanan and his rebels, who fled aboard the Phantom.

As the Rebels departed from Takobo, Ahsoka recalled that a similar attempt had been made by a Sith Lord to abduct children during the Clone Wars.

In the past, the Jedi had protected them, but since they were now eradicated, the Rebellion was now their only protection.

Ahsoka watching an hologram of Anakin Skywalker. After Kanan and Ezra were attacked by the Inquisitors on Oosalan Mesa , they realized their presence was endangering the rebellion's search for a base and met with Ahsoka on the Ghost to discuss a plan of action.

While waiting for them, she viewed a holocron of Anakin giving a demonstration in lightsaber combat, which Ezra also watched when he arrived.

Remarking on his skills, he asked her what happened to him. Hesitant, she revealed she saw him once more when he was sent to rescue Palpatine, but did not know what happened to him as the Jedi Purge unfolded.

When Kanan arrived expressing his concerns, she mentioned in difficult times she would have had asked Kenobi or Yoda for advice.

Kanan revealed that they had communicated with Yoda in the Lothal Jedi Temple , and chose to return there in the Phantom.

Through a vision, Ahsoka accepts that her former master fell to the dark side. Ahsoka declined to raise the entrance to the temple, pointing out she was not a Jedi.

Kanan and Ezra raised the temple from the ground, discovering a new door below the one they had entered before. Inside, Ahsoka, Kanan and Ezra had their own visions.

She was confronted by the spirit of Anakin, who expressed anger at her departure, calling her selfish and accusing her of abandoning him.

He finally asked if she knew what he had become. Lashing out with her lightsaber, she howled in agony as she finally accepted her master became Darth Vader.

The Inquisitors arrived, but the visions in the temple took the shape of the Jedi Temple Guard and distracted them, allowing Ahsoka and the Jedi to escape.

As she fled, Ahsoka turned and saw Yoda on Dagobah , who waved at her. Smiling back, she turned and continued on her way back to the Phantom.

On board, Ezra revealed he had spoken to Yoda and that he had been told to find Malachor. Ahsoka explained that Malachor was not a person, as Ezra assumed, but a place.

Ahsoka speaks with Ezra Bridger about the Force before heading off on their mission to Malachor. After the rebellion set up a new base on Atollon , Ahsoka traveled there to meet with Kanan and Ezra, to join them on their quest to Malachor.

Before leaving Atollon, Ezra told Ahsoka about his predicament with the Krykna Spiders and she explained that the Force became more mysterious as one learned more about it.

Ezra then followed Ahsoka back to Chopper Base where they prepared to take off to Malachor. Before they left, Ahsoka met Bendu , an ancient Force-sensitive being living on the planet.

During their conversation, Bendu mentioned Ahsoka's upcoming confrontation with her former master. When Ahsoka explained that she had to know the truth, Bendu retorted that everything would change as a result of their encounter, including her.

As the Togruta failed to see his point, he specified that "change" meant death. Ahsoka asked then if she would die, but Bendu acted as if she was affirming it, and so replied that he did not know that before telling her goodbye.

Ahsoka speaking to Rex via hologram. On their way to Malachor, Rex contacted Ahsoka and offered to join the crew on their mission to Malachor, as he would be there in just two rotations, but Ahsoka declined his offer.

After her talk with Rex, Ahsoka moved to the cockpit of the Phantom. When Ezra asked Kanan why Rex was so worried, Kanan explained that before the Jedi Purge, the Jedi were told to never travel to Malachor, because of old legends about the planet.

Ahsoka remarked that legends always hold a bit of truth, after which Ezra wondered why Yoda would send the three to Malachor.

The group eventually made it out of hyperspace and Ahsoka explained that they were seeking knowledge that would help them defeat the Sith.

Before they landed on the planet, Chopper picked up a ship on the planet, but couldn't recognize what type it was. Kanan told him to trace it as someone was clearly after the same thing the three were after as well.

Ahsoka warning Ezra Bridger not to touch a pillar. Once on the surface, they landed on a site with strange looking obelisks. As they moved closer to one of them, they noticed that it was covered in an ancient dialogue that Ahsoka could partially translate.

As Ahsoka began reading the phrases out loud, Ezra became hypnotized by them and touched the pillar, causing the surface below them to collapse and the three to fall underground.

As they were recovering, they noticed that the place had a hidden, underground Sith Temple. The trio encountering the Eighth Brother.

On closer inspection, they realized the place was a battlefield with some figures turned into stone.

Ezra also found an old Crossguard Lightsaber. While discussing the events of the battle, they were attacked by the Eighth Brother who launched projectiles at them, breaking another layer of rock beneath them and causing Ezra to fall further down.

Ahsoka and Kanan decided to pursue the Inquisitor, as Ezra tried to look for a way back up. In his search for a way up, Ezra met a seemingly old and frail man trapped just as he was himself.

Ahsoka and Kanan Jarrus capture the Eighth Brother. Kanan had noticed that the Inquisitor was surprised to meet the Jedi here, which could mean that the Inquisitor was searching for something on Malachor, further backing up his theory that the Inquisitor was after something other than the Jedi.

The Inquisitor revealed that he was hunting "a shadow". Ahsoka and Kanan Jarrus working with Maul to fight the Inquisitors.

When Ezra and his companion, who had revealed himself to be named Maul, managed to claim a Sith Holocron which they had located beneath the temple, the whole structure went into "stand-by" mode with lights activating around it.

This distracted Ahsoka and Kanan, which allowed the Inquisitor to secretly call for backup. They made their way to the temple, where they encountered the Seventh Sister and Fifth Brother.

The two Inquisitors freed the Eighth Brother and a fight broke out between the Inquisitors and the two Jedi.

Maul and Ezra soon found Ahsoka and Kanan, and Maul activated his Double-Bladed Lightsaber , taking on the three Inquisitors single-handedly and forcing them to retreat.

Ahsoka asked Maul what "game he was playing," to which he responded, "the end game". Maul then said that the four had little time, as Vader himself was probably on his way to Malachor.

The group slowly made their way to the top of the temple, but on their way, they met the Inquisitors again.

Maul told Ezra to run to the top of the temple with the Sith Holocron, while Maul stayed back to help Ahsoka and Kanan against the Inquisitors.

Not soon after, Maul revealed his true intentions to Ahsoka and Kanan, then lashed out at Kanan, slashing him in the eyes and blinding him.

Before Maul could deliver the killing blow, however, Ahsoka intervened. The two fought briefly, but Ahsoka realized time was running short and left Maul with Kanan, who managed to throw Maul off the Temple.

Ahsoka comes face to face with Darth Vader. Ahsoka made her way to the top of the temple where she found Vader about to execute Ezra. She drew his attention away from Ezra by addressing him, and Vader told her that she would be spared if she gave him the location of any remaining Jedi.

Ahsoka told him that the Jedi had all been killed by Vader and his Inquisitors, and Vader obliquely threatened to torture the information out of Ezra.

Ahsoka replied in disgust that, though she had begun to suspect who he was behind his mask, Vader's cruelty had lead her to believe that he could not possibly be her former master.

Vader stated flatly that Anakin had been weak, and that he had perished by Vader's hand. Ahsoka then snarled that she would avenge Anakin's death.

Vader reminded her that revenge was not the Jedi way, but Ahsoka retorted that she was not a Jedi and attacked him. After several minutes of intense swordplay, Vader blasted Ahsoka off of a ledge with the Force, and went to claim the temple's Sith holocron from Ezra.

Ahsoka, however, managed to survive her fall and rushed to re-engage Vader. She managed to catch up to him at the summit of the temple as he used the Force to pull Ezra, Kanan, and the holocron to himself.

Ahsoka then ambushed Vader and managed to cut a furrow into his mask above his right eye. Ahsoka continuing to battle with Darth Vader.

As Kanan and Ezra escaped, Ahsoka heard Vader call out to her. However, because of the damage that had been done to his mask, his voice was no longer that of Vader, but a combination of Vader's mechanical baritone and Anakin's unfiltered voice.

She turned around to face him, and saw through the gash in his mask the charred face of her former master, confirming beyond any doubt that Vader and Anakin were one and the same.

As Vader regained his feet, Ahsoka proclaimed that she would not leave him as she had years ago. Vader paused for a moment upon hearing this, but then coldly responded that she would die and reactivated his weapon.

The two engaged in combat once again and the temple locked down with a burst of energy, allowing Kanan and Ezra to escape. Following the mission, Ezra blamed himself for the disaster, believing that Ahsoka had been killed by Vader.

Kanan however, reassured him that the mission's outcome had not been his fault. Unbeknownst to Kanan and Ezra, however, the duel between Ahsoka and Vader had had a very different outcome from the one in which they believed.

As the holocron chamber locked down, Vader re-engaged Ahsoka and quickly overwhelmed her. As the two engaged in a final bladelock, Vader began to push through her guard, but became distracted by the enormous energy discharges emanating from the damaged holocron dock.

This allowed Ahsoka to push Vader back a step with the Force and disengage. She then plunged her lightsabers into the floor near her feet, destabilizing the floor beneath herself and Vader.

Vader glanced down at the floor, but disregarded it and prepared to strike down his former apprentice. However, as Vader struck what would have been a killing blow, a portal suddenly appeared from behind Ahsoka and a figure grabbed her by the shoulder, pulling her into a mysterious dimension.

Vader's strike missed, and he fell through the collapsing floor into a pool of light. Ahsoka reunites with Ezra Bridger after two years.

Once Ahsoka came to, she realized the one who pulled her into the portal was in fact Ezra, although two years older.

Ahsoka was confused about what was happening and she wondered where Kanan was. Ezra explained what had happened and where the two were located.

Ezra concluded that if he could save Ahsoka, he could also save his master. Ahsoka warned him that if he were to do so, Ezra and the others would die.

Depressed by the inevitable, he allowed the fire caused by the fuel pods to consume Kanan for good. Ahsoka and Ezra Bridger fight Sheev Palpatine. After accepting the fate of Kanan, the two decided to head out of the dimension.

However, the portal about Kanan turned out to be a trick by Palpatine, who attempted to manipulate Ezra into letting the Emperor travel into the world.

Ahsoka and Ezra helped each other to evade the Emperor's attacks and were separated in the process, but promised to meet each other once again in the future.

As Ezra headed back to the portal from where he arrived, Ahsoka made her way into another portal, which brought her back to Malachor, near the base of the Sith temple, accompanied by her Convor friend.

She wished the Force to be with Ezra and headed down into a dark tunnel. Eventually, Ahsoka was able to leave Malachor and sometime after the Battle of Endor, she traveled to Lothal on a T-6 Shuttle to meet with Sabine, who sought to search for Ezra after he disappeared with Grand Admiral Thrawn into hyperspace during the Liberation of Lothal several years prior.

As a teenager meeting her master for the first time, Tano was very snippy which earned her the nickname Snips from her master.

She was known to be very aggressive like her master, willing to use terror or threats to get the answers she wanted.

Over time, she became a more mature and enlightened person, her experiences during the Clone Wars shaping her. She had her victories, her failures, and her losses yet strove through them all, as she felt it was her duty as a Jedi to help restore peace and prosperity to the Republic.

Her constant travels and experiences made her more worldly than most young people her age, and often she was surprised by the various events and people she came across during the Clone Wars.

However, when Ahsoka was framed for murder and treason, she was horrified when the Jedi Order coldly cast her out and all but condemned her to a Republic trial and came very close to being sentenced to death.

Star Wars Rebels Rollen Navigationsmenü Video

Star Wars Rebels Sequel Series FIRST Season Reportedly Complete!! Star Wars Rebels Rollen Jahr e. Keith Krampus Film Stream German. Nach der Sprachauswahl erscheint das Menü der Blu-ray, welches, Detektiv Conan Loads bei den anderen Staffeln, unverändert schlicht bleibt. James Arnold Taylor als Obi-Wan. Aber was nicht ist, kann Ero Tv noch werden. Reinhard Kuhnert. Cover von Aufruf zum Widerstand und Die Rettungsmission. Dies ist doch insofern angenehm, als dass man ein Gespür dafür bekommt, dass ein gewisses Ereignis sich nähert. Zeb und Chopper bringen einen beschädigten Androiden zur Basis, den sie in der Wildnis von Atollon gefunden haben.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

3 thoughts on “Star Wars Rebels Rollen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.